Mit Selbsthypnose und NLP/NLC gelassen und selbstsicher in die Prüfung

Vor einer Woche hatte ich die große Freude ein weiteres Mal mein Seminar „Selbstsicher und gelassen durch die Prüfung: Wie Du Deine Prüfungsangst mit Selbsthypnose, NLP und mentalem Training überwindest an einer Schule in Thüringen zu halten.

Die Schülerinnen und Schüler waren immens aufgeschlossen und es kamen verschiedenste Fragen auf, wie z.B.:

Wie kann ich einem Blackout vorbeugen? Wie kann ich mit einem Blackout umgehen, sollte er mir in einer Prüfungssituation passieren? Wie kann ich meine Prüfungsangst eigenständig loswerden ohne hierbei einen Coach aufzusuchen? Wie kann ich mit dem Leistungsdruck und Stress besser umgehen? Was kann ich bei Selbstzweifeln und Versagensängsten tun?

Wir sind all diesen Fragen mit kurzen und prägnanten Theorieeinheiten auf den Grund gegangen und haben den „kognitiven Input“ mit praktischen Übungen verknüpft, indem die Schüler lernten Ihren emotionalen Zustand zu verändern, ihre innere Einstellung zum Thema Prüfung zu hinterfragen und hierdurch hinderliche Glaubenssätze zu identifizieren und diese zu verändern. Mithilfe des „ABC-der Gefühle“ haben die Schülerinnen und Schüler verstehen können warum Gefühle entstehen und welche Gedanken und Handlungen hiermit verbunden sind.

Wir erprobten uns in der „Gedanken-Stopp-Technik“ und haben Entspannungstechniken (Selbsthypnose und progressive Muskelrelaxation) in der Gruppe vorgeführt, wir haben den Entwurf eines optimalen Lernplanes zur Prüfungsvorbereitung erarbeitet und optimale Lernstrategien zusammengestellt und präsentiert.

Ich habe mein Konzept der 4 Ebenen der Entstehung von Prüfungsangst vermittelt und für jede dieser Ebenen geeignete Lösungsvorschläge durch Strategien, Tools und Methoden zusammengefügt und abgerundet.

… ein gelungener Tag mit viel Spaß, Freude und Leichtigkeit….

Ich freue mich auf die nächste Veranstaltung im April!

Ich halte Euch auf dem Laufenden…

In Liebe, Euer Brainhacker Sebastian

Spüre mehr Gelassenheit und Lebensfreude.

Kostenloser Newsletter: "Sich mehr auf die Spur kommen" - jetzt eintragen!